Für unseren Kunden, einen Entwickler und Hersteller von diagnostischen Reagenzien, suchen wir zum nächst möglichen Zeitpunkt

Applikationsspezialist (X) im Bereich Forschung & Entwicklung / Applikation

Vertragsart: Festanstellung

Auftragsnummer: A3620-118

Startdatum: 16.07.2024

Job-Beschreibung:

  • In der Immunhistochemie sind Sie zu Hause und möchten von der Anwender- auf die Entwicklerseite wechseln?
  • Sie verfügen über kommunikatives Geschick und möchten dieses zum Einsatz bringen?

Ihre Aufgaben:

  • Durchführung immunhistochemischer Färbungen (automatisiert/manuell) einschließlich Paraffinschnittherstellung im Rahmen von Machbarkeits,- Leistungs,- und Haltbarkeitsstudien sowie Entwicklung neuer Produkte nach normativen Vorgaben (ISO 13485, IVDR) und im Rahmen der Teilnahme an externen Ringversuchen
  • Etablierung immunhistochemischer Färbeprotokolle auf Kundenanfrage inkl. telefonischer Beratung bezüglich der Anwendung
  • Inbetriebnahme von Geräten zur IHC sowie Vorbereitung und Durchführung von Geräteschulungen
  • Bearbeitung von Produktreklamationen
  • Bei Interesse und Eignung: Einarbeitung in die Durchführung molekularpathologischer Methoden, insbesondere in-situ-Hybridisierungen, Real-Time PCR und Next Generation Sequencing zum Nachweis von Mutationen, Fusionstranskripten und Erregern

Ihre Qualifikationen:

  • Einschlägige Berufsausbildung (MTA, BTA, CTA, Biotechniker o.ä.) oder vergleichbare Fähigkeiten und Erfahrungen
  • Praktische Erfahrung im Bereich der Immunhistochemie (manuell und/oder automatisiert)
  • Erfahrung in der Beurteilung von immunhistochemischen Färbungen ist von Vorteil aber keine Bedingung
  • Ausgeprägtes technisches Verständnis
  • Grundlegende EDV-Kenntnisse
  • Freundliches und kompetentes Auftreten gegenüber Kunden
  • Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse
  • Strukturierte, zielorientierte und eigenständige Arbeitsweise

Ist diese Position interessant für Sie? Dann freue ich mich auf Ihre Kontaktaufnahme!
Stephanie von Tecklenburg
Fon: +49 281 3008424
Mail: stephanie.v.tecklenburg(at)consigen.de